Blue-White - Chemische Mess- und Flüssigkeitsmesslösungen; Dosierpumpen für Chemikalien, peristaltische Pumpen, Membranpumpen, Mehrmembranpumpen, Durchflussmesser, Durchflussmesser, Schwebekörper-Durchflussmesser, Schaufelrad-Durchflussmesser, Ultraschall-Durchflussmesser, technische Skid-Systeme, Single-Skid-System, Duplex-Skid-System, Triplex-Skid-System, Wasser Analysatoren...

Gemeinde standardisiert auf eine Pumpe und reduziert Kosten und Wartung in ihren Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen

Die Stadt St. Helens hat ihr chemisches Zufuhrsystem mit dem modernisiert FLEXFLO® M3 Peristaltik-Dosierpumpe, die ihren Anforderungen entspricht, einfach zu bedienen ist und den Ersatzteilbedarf reduziert.

Betreff

St. Helens, Oregon, Kläranlage und Wasserfiltrationsanlage

Wasseraufbereitungsanlage

Die Kläranlage der Stadt St. Helens besteht aus zwei Lagunen, einem Betriebsgebäude, einem Chlorgebäude und einem Geschäft. Die Anlage behandelt den gesamten Hausmüll aus St. Helens und Columbia City, Oregon. Darüber hinaus behandelt die Anlage Abfälle aus einer Reihe lokaler Industrien.

Es gibt vier Mitarbeiter in der Anlage, einen Wasserqualitätsmanager, zwei Wasserqualitätsoperatoren und einen Koordinator für das Vorbehandlungsprogramm. Neben der Aufbereitungsanlage betreiben die Betreiber auch die Wasserfiltrationsanlage und unterhalten neun Abwasserhebestationen in der ganzen Stadt.

Die Anwendung

Der Behandlungsprozess besteht aus zwei Lagunen. Wenn Abfall in die Anlage gelangt, wird er gesiebt und gelangt zur Primärbehandlung in die kleinere 3-Morgen-Lagune. Nach der Primärbehandlung wird es desinfiziert und fließt in die größere 40-Morgen-Lagune. In der 40 Hektar großen Lagune vermischt es sich mit dem Abfall aus der Cascades Tissue Mill. Nach der Zweitbehandlung wird es in den Columbia River eingeleitet.

Blau-Weiß-Artikel Kläranlage St. Helens 01
FLEXFLO® M3 Peristaltische Dosierpumpen

Das Problem

Die Kläranlage erfährt sporadische Ströme von durchschnittlich einer Million Gallonen pro Tag, aber die Ströme können stark schwanken, und die verwendete Chemikalienzufuhrpumpe sollte in der Lage sein, unterschiedliche Chemikaliendosierungsanforderungen zu erfüllen.

Die Anlage verwendete zwei Membrandosierpumpen, um Natriumhypochlorit mit Drücken von 10 bis 12 PSI zu liefern, und es gab mehrere laufende Probleme. Die Membranpumpen wiesen nahezu ständig Lecks auf und mussten aufgrund von Teileversagen laufend gewartet werden. Alle vier bis fünf Monate mussten die Pumpen komplett überholt werden.

Diese Wartungsprobleme machten es erforderlich, dass die Anlage einen großen Bestand an Ersatzteilen vorhielt, und führten auch zu übermäßigen Ausfallzeiten und zu übermäßigen Reparaturstunden des Personals.

Blau-Weiß-Artikel Kläranlage St. Helens 02
FLEXFLO® M3 Schlauchdosierpumpen / CHEM-FEED® CFPS-2 Skid-System

Wasserfiltrationsanlage

Die Wasserfiltrationsanlage der Stadt hat die Kapazität, bis zu 6 Millionen Gallonen Trinkwasser pro Tag mit Membranfiltration aufzubereiten. Das Wasser wird von Ranney-Brunnen am Columbia River zur Aufbereitung in die Anlage gepumpt, bevor es in das Verteilungssystem eintritt.

Die Anwendung

Das Wasser wird vor dem Eintritt in den Rohwassertank vor den Filtern gechlort. Dies ermöglicht längere Kontaktzeiten und verhindert eine vorzeitige Verschmutzung der Filter.

Das Problem

Die ursprünglich verbauten Pumpen waren für den Förderstrom deutlich überdimensioniert. Auch die Membranpumpen ließen sich nur schwer einstellen und führten zu Schwankungen im Restchlor. Ein weiteres Problem, mit dem die Betreiber konfrontiert waren, war der Standort der Pumpen. Das Design sah vor, dass die Pumpen 150 Fuß vom Injektionspunkt entfernt angeordnet waren und die Chemikalienleitungen über ihnen verliefen.

Die Lösung

Mit der Genehmigung zur Aufrüstung des Systems begann die Suche nach einer Pumpe, die eine breite Palette von Dosieranforderungen beider Werke erfüllen, eine einfache Bedienung bieten und die Menge an Ersatzteilen reduzieren würde, die im Regal benötigt werden. Ziel ist es, schließlich alle im Einsatz befindlichen Chemikalienförderpumpen zu ersetzen und auf ein Modell der Chemikalienförderpumpe zu standardisieren.

Die Stadt St. Helens stellte fest, dass die Pumpe ihren gesamten Bedarf an Chemikalienfutter erfüllt FLEXFLO® M3 Peristaltische Dosierpumpe, das von Blue-White® Industries hergestellt wird. Vorteile der FLEXFLO® M3 umfassen einen breiten Vorschubbereich von 0002 – 33.3 GPH (0007 – 126 LPH) mit einem Turn-Down-Verhältnis von 10,000 : 1.

Das M3 verfügt über eine intuitive, symbolbasierte Touchscreen-Steuerung, die so einfach zu bedienen ist wie ein Mobiltelefon. IP-zertifizierte M12-Anschlussports schützen vor Feuchtigkeit, Staub, Vibration und Temperaturänderungen.

Zu den M3-Fernsteuerungssignaloptionen gehören Impuls, 4-20 mA, Modbus TCP, EtherNet IP und PROFIBUS für verbesserte Überwachung und Automatisierung für kritische Mess- und Übertragungsanwendungen.

Der Wasserqualitätsmanager von St. Helens, Aaron Kunders, erklärte: „Wir waren am meisten überrascht, wie wenig Wartung diese Pumpen erfordern. Wir haben in diesen ersten sieben Betriebsmonaten keine Wartung oder Reparaturen durchgeführt, nicht einmal einen Pumpenschlauchwechsel.“ Kunders fuhr fort, dass die M3s einfach zu installieren und einzurichten seien, und die Bediener schätzen die einfache Bedienung, Zuverlässigkeit und Einheitlichkeit, die sich aus der Standardisierung auf eine Pumpe ergeben.

Geschrieben von:
Blue-White® Branchen
714-893-8529

PDF Herunterladen)
In sozialen Medien teilen:

Aktuelle Nachrichten

Produktneuheiten

Blue Whale OS v1.2.5

Übersicht Jetzt für die Chemikaliendosierpumpen der S-Serie verfügbar: Blau

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Fordern Sie ein Angebot an

Bitte füllen Sie das Formular aus, um ein Angebot anzufordern.
Ein Vertriebsmitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zu auswählen oder abwählen Mehrere Produkte – Desktop-Benutzer halten [Strg] auf Windows oder [cmd] auf Mac gedrückt und klicken auf Produkte.

Wählen Sie Produkte

Pumps
Durchflussmesser
Skid-Systeme
Analysatoren

Bitte überprüfen Sie Ihre Auswahl, bevor Sie fortfahren.

Produktdetails
Wählen Sie Ihre Branche:
Wie haben Sie von uns erfahren?
BildCatalog NumberBeschreibungPreisKaufen